Marina Bouscant, LL.M.


 

Beratungsschwerpunkte: 

Kosmetikrecht, Heilmittelwerberecht, Wettbewerbsrecht

Avocat au Barreau de Paris

(nicht als Rechtsanwältin in Deutschland zugelassen)

Telefon: 089-288 139-0

Telefax: 089-288 139-99  

E-Mail: bouscant@gerstenberg.de 

Sprachen:

Französisch (Muttersprache), Deutsch, Englisch  

 

Marina Bouscant, Avocat au Barreau de Paris, hat Rechtswissenschaft in Paris und München  studiert und sowohl den deutschen wie auch den französischen Mastergrad Master 2/LL.M. im europäischen Wirtschaftsrecht erworben. 

Bereits während ihrer Ausbildung sammelte sie praktische Erfahrungen bei deutsch-französischen Rechtsanwaltskanzleien in Paris und München sowie in internationalen Industrieunternehmen. Parallel zu ihrem Anwaltsreferendariat in Paris absolvierte sie ein Aufbaustudium im internationalen Wirtschaftsrecht und Management an der ESSEC Business School und war vor ihrem Eintritt bei GERSTENBERG RECHTSANWÄLTE ein Jahr lang in der Rechtsabteilung eines internationalen französischen Kosmetikkonzerns in Paris tätig. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit war die Führung von gerichtlichen und außergerichtlichen Streitigkeiten rund um Werbeaussagen in der Kosmetikwerbung.  

Mehr über Marina Bouscant LL.M.

Rechtsgebiete

Kosmetikrecht

Heilmittelwerberecht

Wettbewerbsrecht

Markenrecht

Designrecht

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen von Frau Marina Bouscant

 

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen von Frau Marina Bouscant

 

Mitgliedschaften

Deutsch-Französische Juristenvereinigung (DFJ),

Französische Gesellschaft für Rechtsvergleichung (Société de législation comparée SLC) 

Association des Diplômés de l’ESSEC (ESSEC Alumni).